Entwicklung realistischer Energiebedarfsprofile zur Abschätzung der Lastflexibilität von Haushalten zur Integration der PV-Erzeugung

Vortrag von Britta Kleinertz, Florian Samweber, Mathias Müller, Christopher Schifflechner, Michael Hinterstocker auf der Integration of Sustainable Energy Expo & Conference (iSEnEC) vom 17.-18.07.2018 in Nürnberg

Generell sind Standardlastprofile nicht geeignet, um die Bedarfskurven für Strom, Trinkwarmwasser und Raumwärme für einzelne Haushalte zu beschreiben. Gerade für die Abschätzung des Potenzials zum PV-Eigenverbrauch und der Auswirkungen des Eigenverbrauchs auf die Netzstabilität ist jedoch der genaue Lastgang des einzelnen Haushalts von großer Bedeutung.

Es wird eine Methodik zur Modellierung realistischer Strom- und Trinkwarmwasserbedarfskurven für typische deutsche Haushalte mit einem agentenbasierten bottom-up-Ansatz vorgestellt. Basierend auf Zeitverwendungsdaten wurden typische Agenten (Rentner, Vollzeit- bzw. Teilzeit-Berufstätige und Kinder) sowie deren typischer Tagesablauf an Wochentagen und freien Tagen bestimmt.

Ein typischer Aktivitätsverlauf einer in Vollzeit berufstätigen Person an Werk- und Feiertagen ist in Abbildung 1 dargestellt.

Aktivitaetsprofile

Abbildung 1: Typischer Aktivitätsverlauf für eine in Vollzeit berufstätige Person an Werk- und Feiertagen aufgeteilt in 10 relevante Aktivitätscluster

Die Verwendung dieser Lastgänge in ein Berechnungstool zur Abschätzung des PV-Eigenverbrauchs macht deutlich, dass Rentner mit einem mittleren Bedarf ohne die Integration eines Speichersystems bereits einen Eigenverbrauch von etwa 34 % erreichen, während Vollzeitbeschäftigte nur eine Quote von 27 % erreichen. Durch die Integration von Speichern steigert sich diese Quote bei Vollzeitbeschäftigten auf 68 % und somit um 41 %, bei Rentnern jedoch nur auf 56 % und somit um lediglich 22 %.


Weitere Informationen zum Lastganggenerator:

Weitere Informationen zum Eigenverbrauchstool:

Untersuchungen der notwendigen Datengrundlage für die Bewertung von PV-Eigenverbrauch:

Weitere Analysen zu Aktivitäten im Haushalt:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden