Zukunft der Biogasanlagen - Workshop im Landkreis Donau-Ries

LogoAufgrund des hohen Anteils von erzeugtem Strom- und erzeugter Wärme durch Biogasanlagen im Landkreis stellt das bevorstehende Ende der insgesamt 20-jährigen EEG Förderung bei den meisten Anlagen innerhalb der nächsten zehn Jahre eine Herausforderung für die Region und die Anlagenbetreiber dar.

Im Auftrag des Landkreises Donau-Ries führte die FfE GmbH einen Workshop mit den Mitgliedern des Ausschusses für Energie- und Umweltfragen durch, auf dessen Grundlage später eine Resolution zur Zukunft der Biogasanlagen im Landkreis formuliert und verabschiedet wurde.

Die FfE GmbH war mit der Organisation und Begleitung des Prozesses beauftragt, der unter der Projektleitung und in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle für Kreisentwicklung (Energie-Beauftragte Heike Burkhardt) durchgeführt wurde.

Basis hierfür bildeten die Daten, Erkenntnisse und fachlichen Expertisen, die die FfE GmbH im EnergieNutzungsPlan für den Landkreis und dessen fortgesetzte Datenerhebung erhoben und erstellt hat.

 

Abbildung 1

Abbildung: Auszug aus der Verbrauchsdatenerhebung des Landkreises durch die FfE GmbH - Bedeutung von Biogas im Strom- und Wärmebereich

 

 

Impressionen aus dem Workshop

Interaktive Moderation des Workshops

Abbildung: Interaktive Moderation des Workshops durch Herrn Dr. von Roon (Geschäftsführer FfE) und Herrn Reinhold