Leitfaden für die Auswahl energieeffizienter Riemen: Optimierung von Riemenantrieben

Zusammenfassung

deckblatt leitfaden riemenIm Auftrag der Firma Haberkorn GmbH und mit freundlicher Unterstützung von Vertretern der Riemenhersteller Gates und Optibelt wurde im Rahmen dieses Projektes ein Leitfaden zur "Optimierung von Riemenantrieben" verfasst.

Der Leitfaden wurde mit dem Ziel konzipiert Kunden bei der Wahl von nachhaltigen Produkten im Bereich der Maschinenelemente zu unterstützen und den praktischen Nutzen zu demonstrieren. Nach Aussage von Haberkorn wählt der Großteil der Kunden für die Wartung und Instandhaltung noch Standardkomponenten.

In den letzten Jahren sind auch im Bereich der Maschinenelemente energieeffiziente Produkte auf den Markt gekommen. In diesem Leitfaden wird der energieeffiziente Schmalkeilriemen hinsichtlich seiner Einsparungen untersucht und die Herstellerangaben validiert. Aufgrund seines speziellen Aufbaus ist der Wirkungsgrad des Schmalkeilriemens mit dem von Flachkeilriemen vergleichbar. Neben dem Vergleich der unterschiedlichen Riemenarten, erklärt der Leitfaden, wo welche Verluste beim Riemenantrieb entstehen und wie man diesen vorbeugen kann. Anhand von praktischen, kompakten Checklisten am Ende des Leitfadens unterstützt dieser zudem bei der Auswahl des Riemens sowie der Auslegung, Montage und richtigen Wartung von Riemenantrieben.

abb1 riementypen

Abb. 1: Notwendige Riemenanzahl in Abhängigkeit des Riementyps /HAB-01 10/

 

Projektlaufzeit: Dez. 2013 – Dez. 2014
Auftraggeber:

Haberkorn GmbH


Zum Download des Leitfadens: