Die Grenzen der Elektrifizierung – Werden Green Fuels Ergänzung oder Alternative zu Strom im dekarbonisierten Energiesystem ?

Dem Energieträger Strom kommt im Energiesystem der Zukunft eine Schlüsselrolle zu. Neben Strom werden jedoch Green Fuels als Energieträger benötigt, wo der Einsatz von Strom mit technischen oder wirtschaftlichen Herausforderungen verbunden ist. Doch welcher Green Fuel setzt sich durch? Und warum? Gibt es eine Schlüsseltechnologie?

Diese Fragen wurden in einem Projekt der FfE GmbH im Auftrag der Tyczka Energie Stiftung beantwortet. Genaueres zur Bewertungsmethodik ist in der Projektübersicht zu finden.

 

Bewertungsergebnisse:

 

Rang

Green Fuel

(detaillierte Infos als PDF-Datei)

 

Punkte

1 Biodiesel 2G

01 Biodiesel2G

 75
2 Feste erneuerbare Brennstoffe

02 feste erneuerbare brennstoffe

 71
3 Biomethan 2G

 03 Biomethan2G

 65
4 F-T Kraftstoffe  04 fischer tropsch kraftstoffe  64
5 Methanol 2G  05 methanol2G  63
6 Dimethylether  06 dimethylether  58
7 Biodiesel 1G  07 Biodiesel 1G  55
8 Bioethanol 2G  08 Bioethanol  55
9 Pyrolyseöl 2G  09 Pyrolyseoel2G  55
10 Wasserstoff aus Strom  10 Wasserstoff aus Strom  52
11 Biogas 2G  11 Biogas2G  51
12 Methan aus Strom  12 Methan aus Strom  51
13 Biomethan 1G  13 Biomethan1G  50
14 Biowasserstoff  14 Biowasserstoff  45
15 Bioethanol 1G  15 Bioethanol  45
16 Pflanzenöl 1G  16 Pflanzenöl1G  44
17 Biopropan 1G  17 Biopropan  40
18 Biobutanol 1G  18 Biobutanol  38
19 Biogas 1G  19 Biogas  37
20 Biokerosin 1G  20 Biokerosin

 36

Weitere Informationen: