C/sells – Schaufensterregion für intelligente Energieversorgung

Logo CsellsIm Rahmen des Projekts C/sells untersuchen mehr als 70 Projektpartner die Transformation hin zu einem digitalisierten Energiesystem. Dabei wird über vier Jahre durch die Kombination von theoretischer Forschungs- und Entwicklungsarbeit und praktischer Anwendung in Feldversuchen untersucht und demonstriert, wie die intelligente Energieversorgung der Zukunft umzusetzen ist.

Die Projektregion umfasst dabei die süddeutschen Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, weshalb die weitere Integration von Energie aus Photovoltaik ein Schwerpunktthema bildet.

Die FfE GmbH wirkt in verschiedenen Arbeitspaketen des Projekts mit, meist in Zusammenarbeit mit der FfE e.V., Bayernwerk sowie zum Teil weiteren Partnern aus Forschung und Energiewirtschaft. Die Hauptaktivitäten konzentrieren sich dabei auf den Feldversuch, welcher gemeinsam mit den genannten Partnern im Netzgebiet der Bayernwerk AG durchgeführt wird und welcher die Möglichkeit zur realen Umsetzung der zu erarbeitenden Konzepte bietet.

Schwerpunktthemen sind dabei die Aggregation, Hochrechnung und Prognose gemessener Verbrauchsdaten zur Abschätzung des Netzzustands, die Entwicklung, Optimierung und Bewertung variabler Tarifmodelle für Haushaltskunden sowie die Untersuchung neuartiger Geschäftsmodelle im Bereich der dezentralen Energieversorgung einschließlich deren Anforderungen an die technische Infrastruktur und an die regulatorischen Rahmenbedingungen.

Darüber hinaus werden regelmäßige Treffen der relevanten bayerischen Projektpartner organisiert und moderiert, um sowohl den wissenschaftlichen Austausch zwischen den Partnern als auch den notwendigen Praxisbezug der Forschungsarbeiten zu gewährleisten. Die FfE GmbH liefert damit einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Gesamtprojekts und damit auch zur wirtschaftlichen, intelligenten und umweltfreundlichen Umsetzung der Energiewende unter Einbeziehung der Interessen aller beteiligten Stakeholder.

Das Projekt wird im Förderprogramm SINTEG „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unter dem Förderkennzeichen 03SIN120 gefördert.

Weitere Informationen:

Förderkennzeichen

 

 

 

 

swaNetze   swm bayernwerk
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden