Aktualisierung des Leitfadens Energiewende im Strommarkt: Chancen nutzen – Risiken vermeiden

Der 2012 veröffentlichte Leitfaden Energiewende im Strommarkt wurde im Rahmen dieses Projekts aktualisiert. Um der Fülle der Inhalte gerecht zu werden, wurde der Leitfaden in zwei Ausgaben unterteilt. Während sich die erste Ausgabe mit Problemen im Rahmen der Versorgungsqualität und –sicherheit beschäftigt, erörtert der zweite Leitfaden die Chancen, die sich Unternehmen am Strommarkt und bei der Beschaffung von Strom eröffnen können.

Beide Leitfäden enthalten neben theoretischen Erläuterungen und Hintergrundinformationen praktische Handlungsempfehlungen und Checklisten, die Unternehmen dabei unterstützen können, Störungen durch Probleme der Versorgungsqualität zu beheben oder am Strommarkt aktiv zu werden. Zudem wurden durch Gespräche mit ausgewählten Unternehmen praktische Erfahrungen zusammengefasst, die zeigen, wie eine Umsetzung verschiedener Punkte in der Praxis realisiert werden können und welche Probleme eventuell auftreten können.

 

Leitfaden Versorgungsqualität

SAIDI im internationalen Vergleich

Abbildung 1: SAIDI im internationalen Vergleich, nach [1] und [2]

Die Darstellung zeigt den mittleren SAIDI (System Average Interruption Duration Index) der letzten acht Jahre in Deutschland und ausgewählten Staaten. Deutschland steht somit im internationalen Vergleich sehr gut da. Bei einigen Unternehmen treten jedoch Störungen aufgrund von kurzfristigen Spannungseinbrüchen auf, die in diesem Kriterium nicht gemonitort werden. Ursache, Auswirkungen und Vorschläge zur Behebung dieser und anderer Probleme der Versorgungsqualität werden ausführlich in dem Leitfaden besprochen.

 

Leitfaden Chancen für Unternehmen

Entwicklung des Strompreises in Deutschland

Abbildung 2: Entwicklung des Strompreises in Deutschland, nach [3]

Steigende Strompreise, wie in der Grafik dargestellt, können bei Unternehmen Probleme verursachen. Aus diesem Grund wird im Leitfaden „Chancen für Unternehmen“ dargestellt, wie Unternehmen bei der Beschaffung von Strom Einsparungen realisieren können und welche Möglichkeiten die Strommärkte den Unternehmen bieten, Flexibilität zu vermarkten. Neben hilfreichen Checklisten und Handlungsempfehlungen wird ebenfalls auf Unternehmen verwiesen, die bereits Maßnahmen ergreifen und auf den Märkten aktiv sind.

 

Vorstellung der Leitfäden im Rahmen des IHK-Workshoops "Chancen nutzen, Energiekosten senken"

Am 15.12.2017 wurden die beiden Leitfäden im Rahmen eines Workshops an der IHK-Akademie in München vorgestellt. Eine weitere Vorstellung der Leitfäden wird im Rahmen der Veranstaltung „Energiewende im Strommarkt“ der IHK Regensburg am 27.2.2018 stattfinden. 

 

 

 

[1]   Council of European Energy Regulators: http://www.ceer.eu/portal/page/portal/EER_HOME/EER_ACTIVITIES/EER_INITIATIVES/ERI. Brussels: Council of European Energy Regulators, 2015, abgerufen am: 29.06.2015. 
[2]    Versorgungsqualität - SAIDI-Werte 2006-2014 - Die Bundesnetzagentur veröffentlicht Daten zur Versorgungsqualität im Strombereich. Bonn: Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA), 2015
[3]    BDEW-Strompreisanalyse Februar 2017 - Haushalte und Industrie. : Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW), 2017
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden