FfE Logo
STARTSEITE / PRESSE / Pressemitteilungen / Erfahrungsaustausch im Netzwerk-Dialog SÜD

Erfahrungsaustausch im Netzwerk-Dialog SÜD

München, 25. Mai 2012

Programm_Netzwerk-Dialog_Sued_120Am 24.05.2012 fand bei der IHK in München der Netzwerk-Dialog SÜD statt, der von der FfE GmbH mitveranstaltet wurde. Bei diesem Treffen waren Teilnehmer der aktiven Energieeffizienz-Netzwerke (München-Oberbayern, Südbayern und Chiemgau-Rupertiwinkel) der FfE GmbH gut vertreten. Auch Gäste aus dem ersten österreichischen Netzwerk (Region Vorarlberg), das die FfE GmbH als energietechnischer Berater begleitet, konnten begrüßt werden.

Mit zahlreichen Vorträgen und interessanten Diskussionen war die Veranstaltung ein guter Erfahrungsaustausch der beteiligten Unternehmen der 30-Pilot-Netzwerke. So wurden etwa Praxisbeispiele zur Beleuchtung und energetischen Sanierung von Gebäuden und Produktionshallen aus dem Netzwerk München-Oberbayern vorgestellt. Mit Alexander Volodarski und Stefan Lange konnten zwei Teilnehmer dieses Netzwerks als Referenten gewonnen werden.

In den „Open Spaces“ (Gruppenarbeit mit Moderator und Wissensträger) wurden verschiedene Themen in kleineren Gruppen behandelt. Serafin von Roon und Anna Gruber informierten über das Thema „Anlagen flexibel betreiben“. Die Teilnehmer des Workshops berichteten über ihre eigenen Erfahrungen mit Spitzenlastmanagement, Demand Response und die Nutzung individueller Netznutzungsentgelte nach § 19 StromNEV. Daneben wurden weitere Themen wie betriebsinterne Durchsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen, Wärme- und Kältespeicher, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Sanierung raumlufttechnischer Anlagen diskutiert.

Gruppenbild-Referenten_450

Bild 1: Referenten beim Netzwerk-Dialog SÜD

Die Veranstaltung wurde organisiert durch Modell Hohenlohe e.V., unter Mitgestaltung der IHK für München und Oberbayern und der FfE GmbH. Das Programmheft können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen sowie einige Vorträge zum Download finden Sie auf der Internetseite der 30-Pilot-Netzwerke unter folgendem Link.