Lernende Energieeffizienz-Netzwerke mit Bayerischem Energiepreis in der Kategorie "Initiativen und Bildungsprojekte" ausgezeichnet

Logo Bay Energiepreis 2016 1

München, 21.10.2016 - Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 20. Oktober 2016 in Nürnberg nahm die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE GmbH) den Bayerischen Energiepreis in der Kategorie "Initiativen und Bildungsprojekte" entgegen.

Ausgezeichnet wurde die FfE für ihre „Lernenden Energieeffizienz-Netzwerke“, in denen sich regionale Unternehmen unterschiedlichster Branchen zusammenschließen und durch aktiven Erfahrungsaustausch branchenübergreifend Energie-, Kosten- und CO2-Emissionseinsparungen erarbeiten. Im Fokus der Netzwerke steht das voneinander Lernen.

Bis heute konnten durch die „Lernenden Energieeffizienz-Netzwerke“ bereits beachtliche Erfolge erzielt werden. So konnte zum Beispiel in den ersten beiden Netzwerken der FfE, „München –Oberbayern“ und „Südbayern“ eine Senkung des jährlichen Gesamtenergieverbrauchs um etwa 60 Mio. kWh/a je Netzwerk erreicht werden, was einem Stromverbrauch von 17.000 Privathaushalten mit 3.500 kWh Jahresverbrauch entspricht. Darüber hinaus wurde eine Reduktion der CO2-Emissionen von ca. 18.000 t/a je Netzwerk erreicht.

 

 

Bild fuer Pressemeldung

Foto: (v. l. n. r.) Dipl.-Ing. Franziska Biedermann; Dr.-Ing. Serafin von Roon;
Dipl.-Ing. (FH) Anna Gruber; Nico Reinhold, M.  sc.; (nicht auf dem Bild: Dipl.-Ing. Michael Kolb)

Im Mittel liegt die Effizienzsteigerung der fünf bereits abgeschlossenen Netzwerke bei 7,0 %. Die CO2-Emissionen konnten um durchschnittlich 7,8 % reduziert werden. Erreicht wurde dies durch insgesamt 948 Einzelmaßnahmen z. B. in den Bereichen Lüftung, Beleuchtung, Raumwärme etc.

LEEN Schaubild


Heute betreut die FfE GmbH insgesamt 10 Netzwerke, deren Laufzeit auf in der Regel drei Jahre festgelegt ist.

 

Weitere Informationen:

 

Über die FfE:

Die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft mbH (FfE GmbH) führt wissenschaftliche Analysen durch und bietet Beratungsleistungen auf höchstem Niveau. Unsere Kunden profitieren von gründlichen Analysen und Lösungen, die wirtschaftlich und nachhaltig sind und auf Basis wissenschaftlicher Methodik und aktueller Forschungsergebnisse entwickelt werden. Wir setzen Marktkenntnis und die Nutzung eines umfassenden Netzwerks aus Entscheidungsträgern der Energiewirtschaft zum Wohle unserer Kunden ein.

Pressekontakt